Vertrauensstellung eines Computers zu einer Domäne wiederherstellen

Vertrauensstellung eines Computers zu einer Domäne wiederherstellen

Manchmal kommt es vor, dass das Computerkennwort nicht korrekt automatisch erneuert wird und der Computer dann seine Vertrauensstellung zur Domäne verliert. Anmeldungen der Benutzer sind dann nicht mehr möglich. Das kann man jedoch schnell beheben, indem man ein neues Kennwort per Powershell erstellt. Dazu geht man wie folgt vor:
  1. Melden Sie sich mit einem lokalen Administratorkonto an.
  2. Starten Sie eine Powershell-Konsole als Administrator
  3. Geben Sie folgende Befehle ein:
  1. $cred = Get-Credential //geben Sie hier im sich öffnenden Dialog Benutzerdaten mit Domänen-Admin-Rechten ein
  2. Reset-ComputerMachinePassword -Server dc.fqdn -Credential $cred
  3. Test-ComputerSecureChannel -Repair -Server dc.fqdn -Credential $cred
Wenn der letzte Befehl True zurückgibt, dann sollte der Rechner wieder wie gewohnt genutzt werden können.

PS: Für schnelle Unterstützung bei Problemen am Client bietet sich unser "Smart Managed Client" an. 

    • Related Articles

    • Wir kann ich auf meine MailStore Instanz zugreifen?

      Wir haben Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Instanz ein Einrichtungsprotokoll zugesendet, dass alle wichtigen Informationen zur Nutzung beinhaltet. Da es mehrere Server für die verschiedenen Instanzen gibt, müssen Sie bei Bedarf ein Support-Ticket ...
    • Kerberos-Tickets aus Cache löschen

      Manchmal kann es vorkommen, dass man Kerberos-Tickets aus dem Cache löschen muss um das erneute Anfordern neuer Tickets zu erzwingen um so zum Beispiel neue Berechtigungen ohne Neustart zu testen. Um Kerberos-Tickets aus dem Cache zu löschen muss der ...
    • RDP-Verbindungsaufbau dauert sehr lange

      Dies kann passieren wenn Windows versucht die Netzwerkparameter zu tunen. Dies führt manchmal zu einem schlechteren Ergebnis, als wenn dieses "Autotuning" deaktiviert wäre. Über folgenden Befehl kann man das jedoch abschalten bzw. korrigieren. In der ...
    • Lexmark Service-Menüs

      Wenn es Probleme mit den Lexmark-Druckern gibt, helfen bei der Diagnose von Problemen und dem Beheben eben dieser, die erweiterten Funktionen in den Service-Menüs. Um in das Configuration-Service-Menü zu gelangen, müssen folgende Schritte befolgt ...
    • Schnelles Löschen von Dateien

      Manchmal hat man Ordner mit hunderttausend oder mehr Dateien, die gelöscht werden müssen. Über den Windows Explorer ist das teilweise nicht zu bewältigen, auch über die Kommandozeile kann das dauern. Der folgende Befehl löscht Dateien wesentlich ...